Zwei Veranstaltungen anlässlich der Ausstellung „Frei leben! Die Frauen der Boheme 1890 -1920“

Zwei Veranstaltungen anlässlich der Ausstellung „Frei leben! Die Frauen der Boheme 1890 -1920“

Mittwoch, 22. Mai, 17:00 – 18:30 Uhr
Frauenstadtrundgang:
Margarete Böhme – eine Schriftstellerin am Puls der Zeit(en)

Die Husumer Frauengeschichtswerkstatt und die Frauentheatergruppe 5plus1 laden ein zu einem Stadtrundgang durch Husum auf den Spuren der Schriftstellerin Margarete Böhme.

Der Rundgang (1,5 Stunden) beginnt vor der Tourist-Information (Altes Rathaus) und endet mit einem Besuch des Husumer Schlosses.

Donnerstag, 23. Mai, 18:00 – 19:30 Uhr
„Die Mütter des Grundgesetzes“

Vor 75 Jahren wurde das Grundgesetz verabschiedet. Mit dem Einsatz von Dr. Elisabeth Selbert, Friederike Nadig, Dr. Helene Weber und Helene Wessel ist dabei die rechtliche Gleichberechtigung von Männern und Frauen erstritten worden. Britta Rudolph, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Husum, berichtet im Rittersaal des Husumer Schlosses von Männern auf einer Insel, mutigen Frauen und jede Menge Geschichte(n).

Der Eintritt ist für beide Veranstaltungen frei.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner