„Zeit zum Einkochen“ Workshops in Hamburg

Eine fast vergessene Tradition kehrt zurück

Nachhaltige Haltbarmachung durch Einkochen

„In meiner Kindheit war es völlig normal; meine Großeltern haben geerntet was gerade reif war und die Ernte wurde anschließend eingekocht. So hatten wir den gesamten Winter über Möhrchen, Birnen und Bohnen aus dem eigenen Garten im Keller.“, erinnert sich Manuel Behrenbruch, der Gründer von „Zeit zum Einkochen“.

Tatsächlich gehört das Einkochen zu den nachhaltigsten Methoden, Lebensmittel langfristig haltbar zu machen. Im Gegensatz zum Einfrieren ist bei der Lagerung dauerhaft keine Energie erforderlich. Nachhaltigkeit und das Sparen von Energie stehen aktuell ganz weit oben, so passt Einkochen hervorragend zum aktuellen Zeitgeist.

Und es lassen sich längst nicht nur Obst und Gemüse einkochen. Auch Brot, Kuchen oder sogar fertig zubereitete Mahlzeiten wie Eintöpfe oder selbstgemachte Rinderrouladen lassen sich im Glas unkompliziert bevorraten.

Ein schöner Nebeneffekt: man konserviert damit nicht nur Lebensmittel, sondern auch Zeit. Zeit, die zur Verfügung steht, wenn es mal schnell gehen muss. Dann steht das eigene Fertigessen mit einem „Zisch“ auf dem Tisch. – Ohne es auftauen zu müssen.

Behrenbruch kocht selbst schon lange ein. „Ich möchte den Hamburgerinnen und Hamburgern diese fast vergessene Tradition zurückbringen und sie an meiner Erfahrung teilhaben lassen.“

Dazu finden nun in regelmäßigen Abständen Workshops statt, in denen er sein Wissen an interessierte Menschen weitergibt. Mitten im Hamburger Stadtteil Sternschanze wird geschnippelt, dem theoretischen Inhalt gelauscht, gemeinsam eingekocht und gemeinsam gegessen. „Mir ist es wichtig, dass man mit einem rundum-sorglos-Paket nach Hause geht“, betont Behrenbruch. „Es soll ein Abend sein, an den man gerne zurückdenkt und dabei eine Menge gelernt hat, sowohl theoretisch als auch praktisch.“

Den Kurs verlässt jeder mit selbst Eingekochtem und dem Wissen, wie Vorräte sicher hergestellt werden, um damit die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Termine:

01.08.24, 18:30 Uhr

11.09.24, 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Bernstorffstraße 89

22767 Hamburg

Anmeldung unter:

www.zeitzumeinkochen.de

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner