„Wennerstorfer Pfingstmarkt“, 19.5.

Pfingstmarkt auf dem Museumsbauernhof in Wennerstorf: Bio-Jungpflanzen, Kulinarisches und Kunsthandwerk

Pfingstsonntag, 19. Mai, 11–17 Uhr, 3 Euro

*******

Wennerstorf, 6.5.2024 – Der Museumsbauernhof in Wennerstorf lockt Garteninteressierte zum traditionellen Pfingstmarkt am Pfingstsonntag, dem 19. Mai von 11 bis 17 Uhr. Besucherinnen und Besucher entdecken an rund 25 Ständen Kunsthandwerk, Jungpflanzen von zwei Bioland-Gärtnereien und vom Museumsbauernhof sowie regionale Lebensmittel. Die Rockmusik der „Acoustic Rock Albers“ aus den 1960er bis 1980er Jahren sowie ein Angebot an Kuchen, Gegrilltem und vegetarischen und veganen Gerichten ergänzen den Marktbesuch. Der Eintritt beträgt 3 Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Der Pfingstmarkt präsentiert eine vielfältige Auswahl an Bio-Jungpflanzen, Kräutern und Sommerblumen. Auch das Museumsteam verkauft hofeigene Setzlinge. Zwei Gärtnereien beraten zur Pflanzung und Pflege. An den Ständen finden Interessierte außerdem Gartendekorationen, Gewürzspezialitäten, Honigprodukte und Käsesorten. Für die musikalische Untermalung sorgen die „Acoustic Rock Albers“ mit Classic Rock auf akustischen Gitarren.

Das Team vom Museumsbauernhof bietet veganes Chili, Ofenkartoffeln mit Kräuterquark und Curry-Zucchini für das leibliche Wohl. Am Grillstand sind Steaks und Bratwürste erhältlich. Elieses Hofcafé lockt mit Kuchen und Sahnetorten in ihre Ende des 19. Jahrhunderts erbaute Scheune. Im Kaffeegarten, neben dem 400 Jahre alten Haupthaus des Hofes, toben Kinder an den Spielgeräten wie Traktor, Holzpferd, Wasserpumpe und Sandkiste.

Im ehemaligen Schafstall erwartet die Besucher eine kleine Sonderausstellung zum Thema „Oleg Woinoff – Fotografien aus der Lüneburger Heide“. Die Ausstellung zeigt 17 Fotografien aus den 1930er Jahren von traditionellen Tätigkeiten in der Heidelandwirtschaft.

Der Museumsbauernhof in Wennerstorf verbindet authentisches Bauernhofleben mit Museumsarbeit, ökologischer Landwirtschaft und integrativer Behindertenarbeit. Im Hökerladen können während der Öffnungszeiten des Museumsbauernhofes die Bioland-Produkte, wie Fruchtaufstriche und Sirups, erworben werden.

Die nächsten Termine auf dem Museumsbauernhof in Wennerstorf:

So, 2.6., 10–18 Uhr „Themensonntag Honig“

Sinnesparcous und Bastelprogramm zum Thema Honig. Zwischen 13 und 17 Uhr zeigt der Imker das Leben der Bienen im Bienenstock.

Eintritt frei

So, 16.6., 10–18 Uhr „Themensonntag Wolle“

Filzen mit Schafwolle und Bonbons aus frischer Schafsmilch herstellen. Um 15 Uhr schert ein Schäfer die Moorschnucken.

Eintritt frei

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner