Welttag des Buch 2024 am 23. April: „Ich schenk dir eine Geschichte“

Welttag des Buch 2024 am 23. April: „Ich schenk dir eine Geschichte“

Bad Hersfeld. Am 23. April 2024 ist es wieder so weit: Seit 1996 wird der „Welttag des Buches“ auch in Deutschland gefeiert. Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte feiern am Unesco-Welttag des Buches bundesweit ein großes Lesefest.

Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund eine besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Shakespeare wie auch Cervantes waren zwei große und bekannte Schriftsteller oder Dramatiker.

Die Stadtbibliothek (Am Markt 1) nimmt auch in diesem Jahr an der Kampagne zur Leseförderung teil, bei der Kindern bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden soll.

Das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ erhalten Kinder ab 10 Jahren am, Dienstag, den 23. April in der Bad Hersfelder Stadtbibliothek.

Dieses Buch wird eigens für den Welttag aufgelegt. In diesem Jahr ist es eine intergalaktische Abenteuergeschichte von Anke Girod mit dem Titel „Mission Roboter – ein spannender Fall für die Glücksagentur“, ab 10 Jahren. Die kostenfreie Ausgabe des Buches erfolgt zu den regulären Öffnungszeiten in der Bibliothek. Nur solange der Vorrat reicht.

Fotos: Welttag des Buches 2024 Logo.jpg

Welttag 2024 Buchcover.jpg (© Stiftung Lesen / Alexander Sell)

Welttag des Buches 2024 3x Buchcover.jpg (© Stiftung Lesen / Alexander Sell)

Welttag des Buches 2024 Symbolbild Kinder.jpg (© Stiftung Lesen / Alexander Sell)

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner