Vortrag und Diskussion in der VHS über die EU im Vorfeld der Europawahlen

Vortrag und Diskussion in der VHS über die EU im Vorfeld der Europawahlen

Am Dienstag, dem 14. Mai 2024, um 18.15 Uhr lädt die Volkshochschule in Kooperation mit der Senatskanzlei / Europaabteilung zu einem kostenlosen Vortrag und einer Diskussion über die Europäische Union im Vorfeld der Europawahlen in den Ella-Kappenberg-Saal der VHS an der Lloydstraße ein.

Die Europawahlen am 9. Juni 2024 stehen bevor, und viele Bürgerinnen und Bürger fragen sich, wie die Europäische Union funktioniert, welche Rolle das Europäische Parlament spielt und warum diese Wahl auch für die Menschen in Bremerhaven von Bedeutung ist. Was geschieht in den Entscheidungszentren Brüssel und Straßburg? Und wie werden die Interessen des Bundeslandes Bremen dort vertreten? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des Vortrags und der Diskussion beleuchtet.

Tanja Baerman, die seit Mai 2018 die Vertretung des Landes Bremen bei der Europäischen Union in Brüssel leitet, wird Einblicke in ihre Arbeit geben. Als Juristin mit Schwerpunkt Europarecht und Europapolitik ist sie besonders daran interessiert, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die Europäische Union der Zukunft sozial, nachhaltig und gerecht zu gestalten.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner