UEFA EURO 2024: Der hvv präsentiert eine Ode an Hamburg

der hvv hat im Rahmen des Hamburger Kulturprogramms zur UEFA EURO 2024 eine moderne Version der klassischen „Ode an die Freude“ – die „Ode an Hamburg“ kreiert – eine Stadt-Hymne als Zeichen für Vielfalt und Toleranz, die die Leidenschaft für den Fußball mit dem Puls der Stadt und der Liebe zu Hamburg verbindet.

Das zur Ode konzipierte Musikvideo mit Szenen aus einer Mitmach-Aktion auf den Straßen Hamburgs unterstreicht die Hauptbotschaft der Hymne „Hamburg ist ein Zuhause für alle“. Der Songtext greift die Werte Vielfalt, Offenheit und Verbunden­heit auf, die Hamburg genauso wie den Ballsport charakterisieren.

Ab sofort ist das Musikvideo hier online zu finden.

Im Rahmen von drei Pop-Up-Konzerten der Newcomer-Künstler Jan Salander und Robine wird die „Ode an Hamburg“ auch live präsentiert:

  • 19. Juni (Mittwoch), 16 Uhr, Karo Beach/Rindermarkthalle St. Pauli
  • 26. Juni (Mittwoch), 18 Uhr, an der S-Bahn-Haltestelle Alte Wöhr
  • 05. Juli (Freitag), ab 16 Uhr, Fan Zone auf dem Heiligengeistfeld

Der Eintritt ist jeweils frei.

Der hvv bringt alle Gäste und Fußballfans zu den zahlreichen Veranstaltungen an verschiedenen Orten der Stadt. Unter hvv.de/de/euro2024 sind alle Informationen rund um die Anreise zum Stadion, zum Heiligengeistfeld und zu allen weiteren Events zu finden.

Außerdem gibt es unter hvv.de/de/euro2024-umleitungen Hinweise zu den veränderten Linienwegen der Busse im Raum Othmarschen und rund um das Heiligengeistfeld an den 5 Spieltagen in Hamburg.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner