Speicherstadt Museum

SPEICHERSTADTFÜHRUNG
„Speicherstadt – Hamburgs UNESCO-Welterbe“
Samstag, den 15. Juni 2024, 15.00 Uhr

Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Entdecken Sie Hamburgs UNESCO-Welterbe! Ein Rundgang durch das Kerngebiet der Speicherstadt mit Kaffeebörse, Kesselhaus und Sandtorquaihof, der mit einer Einführung im Speicherstadtmuseum startet. Dort geht es um die Arbeit der Quartiersleute (Lagerhalter), die typischen Lagergüter und die Planung des Lagerhausviertels. – Ein abwechslungsreicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung unter Tel. 040 / 32 11 91 oder info

14,- Euro / erm. 11,- Euro, Dauer ca. 90 Min.

SPEICHERSTADTFÜHRUNG
„Speicherstadt – Hamburgs UNESCO-Welterbe“
Sonntag den 16. Juni 2024, 11.00 Uhr
Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Entdecken Sie Hamburgs UNESCO-Welterbe! Ein Rundgang durch das Kerngebiet der Speicherstadt mit Kaffeebörse, Kesselhaus und Sandtorquaihof, der mit einer Einführung im Speicherstadtmuseum startet. Dort geht es um die Arbeit der Quartiersleute (Lagerhalter), die typischen Lagergüter und die Planung des Lagerhausviertels. – Ein abwechslungsreicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung unter Tel. 040 / 32 11 91 oder info

14,- Euro / erm. 11,- Euro, Dauer ca. 90 Min.

KRIMILESUNG
"Tod an den Landungsbrücken" und "Elbe Hafen Bulle"

Lesung mit Angélique und Andreas Kästner und Ben Westphal
Freitag, den 21. Juni 2024, 19.30 Uhr

Zwei aktuelle Hamburger Hafen-Krimis, geschrieben von Insidern. Andreas Kästner ist als Wasserschutzpolizist tätig, Ben Westphal als Drogenfahnder. Angélique Kästner – als Autorin auch unter dem Pseudonym Angélique Mundt bekannt – engagiert sich als Psychologin für Verbrechensopfer.

Kästner und Kästner lesen aus "Tatort Landungsbrücken": Ein Mordfall überschattet den Hamburg-Tourismus. An den St. Pauli-Landungsbrücken wird Kapitän Dominic Lutteroth erschlagen auf seiner Barkasse gefunden. Der Fall landet auf dem Schreibtisch der erfahrenen Kriminalhauptkommissarin Jonna Jacobi – die kurz vor ihrer Pensionierung steht und eigentlich kürzertreten wollte. Stattdessen muss sie nun eine junge Mutter über den Tod ihres Ehemannes informieren. Zusammen mit dem Wasserschutzpolizisten Tom Bendixen beginnt Jonna zu ermitteln und ist schnell fasziniert vom Mikrokosmos des Hafens mit seinen ureigenen Regeln und althergebrachten Traditionen. Doch als Jonna und Tom eben glauben, einer Art Barkassen-Krieg auf die Spur gekommen zu sein, der Lutteroth das Leben kostete, verschwindet dessen Ehefrau …

Ben Westphal liest aus "Elbe Hafen Bulle": Der Hamburger Hafen als Drehscheibe des organisierten Verbrechens und des Drogenhandels. Gerd Sehling, ehemaliger Drogenfahnder, ist im Ruhestand. Aber das Nichtstun befriedigt ihn nicht. Um sich abzulenken, betreut er ehrenamtlich ortsfremde Matrosen bei ihren Landgängen. Als er einen heftigen Streit zwischen einem Schiffsoffizier und einem Hafenarbeiter beobachtet, an dessen Ende ein dickes Geldbündel den Besitzer wechselt, wird sein Ermittlerinstinkt geweckt. Entschlossen mischt er sich in die Arbeit seiner einstigen Kollegen ein und kommt dabei mehr als einem Verbrecher in die Quere…

Reservierung empfohlen unter info oder Tel. 040 / 32 11 91

12,– Euro / erm. 10,- Euro

SPEICHERSTADTFÜHRUNG
„Speicherstadt – Hamburgs UNESCO-Welterbe“
Samstag, den 22. Juni 2024, 15.00 Uhr

Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Entdecken Sie Hamburgs UNESCO-Welterbe! Ein Rundgang durch das Kerngebiet der Speicherstadt mit Kaffeebörse, Kesselhaus und Sandtorquaihof, der mit einer Einführung im Speicherstadtmuseum startet. Dort geht es um die Arbeit der Quartiersleute (Lagerhalter), die typischen Lagergüter und die Planung des Lagerhausviertels. – Ein abwechslungsreicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung unter Tel. 040 / 32 11 91 oder info

14,- Euro / erm. 11,- Euro, Dauer ca. 90 Min.

FAMILIENFÜHRUNG
„Speicherstadt – Die Entdeckertour für Kinder“

Sonntag, den 23. Juni 2024, 10.30 Uhr
Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Mit Kindern die Speicherstadt entdecken! Wo hat der legendäre Pirat Klaus Störtebeker seinen Goldschatz versteckt? Was passiert in der Speicherstadt bei Ebbe, Flut und Sturmflut? Wie haben die Quartiersleute auf den alten Lagerböden gearbeitet? Probiert Kakaobohnen! Und geht am Schluss selbst auf Schatzsuche! – Eine spannende Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener.

Anmeldung unter Tel. 040 / 32 11 91 oder info

Erwachsene 9,50 Euro / Kinder 8,- Euro, Dauer ca. 90 Min.

SPEICHERSTADTFÜHRUNG
„Speicherstadt – Hamburgs UNESCO-Welterbe“
Sonntag den 23. Juni 2024, 11.00 Uhr
Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Entdecken Sie Hamburgs UNESCO-Welterbe! Ein Rundgang durch das Kerngebiet der Speicherstadt mit Kaffeebörse, Kesselhaus und Sandtorquaihof, der mit einer Einführung im Speicherstadtmuseum startet. Dort geht es um die Arbeit der Quartiersleute (Lagerhalter), die typischen Lagergüter und die Planung des Lagerhausviertels. – Ein abwechslungsreicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung unter Tel. 040 / 32 11 91 oder info

14,- Euro / erm. 11,- Euro, Dauer ca. 90 Min.

FAMILIENFÜHRUNG
„Speicherstadt – Die Entdeckertour für Kinder“

Mittwoch, den 26. Juni 2024, 13.00 Uhr
Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Mit Kindern die Speicherstadt entdecken! Wo hat der legendäre Pirat Klaus Störtebeker seinen Goldschatz versteckt? Was passiert in der Speicherstadt bei Ebbe, Flut und Sturmflut? Wie haben die Quartiersleute auf den alten Lagerböden gearbeitet? Probiert Kakaobohnen! Und geht am Schluss selbst auf Schatzsuche! – Eine spannende Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener.

Anmeldung unter Tel. 040 / 32 11 91 oder info

Erwachsene 9,50 Euro / Kinder 8,- Euro, Dauer ca. 90 Min.

SPEICHERSTADTFÜHRUNG
„Speicherstadt – Hamburgs UNESCO-Welterbe“
Mittwoch, den 26. Juni 2024, 15.00 Uhr

Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Entdecken Sie Hamburgs UNESCO-Welterbe! Ein Rundgang durch das Kerngebiet der Speicherstadt mit Kaffeebörse, Kesselhaus und Sandtorquaihof, der mit einer Einführung im Speicherstadtmuseum startet. Dort geht es um die Arbeit der Quartiersleute (Lagerhalter), die typischen Lagergüter und die Planung des Lagerhausviertels. – Ein abwechslungsreicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung unter Tel. 040 / 32 11 91 oder info

14,- Euro / erm. 11,- Euro, Dauer ca. 90 Min.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner