Naber ganz nah in Oldenburg

„Naber ganz nah“: Landtagspräsidentin besucht Quartiersbüro in Oldenburg

In Niedersachsen gibt es unzählige Menschen, die mit ihrem oft ehrenamtlichen Einsatz unsere demokratische Gesellschaft und unser Leben ein Stück besser machen. Landtagspräsidentin Hanna Naber möchte diese im Rahmen des Wahlperiodenthemas „Fragen an die Demokratie“ unter dem Titel „Naber ganz nah“ in den Mittelpunkt stellen – mit einem persönlichen Besuch und einer Videodokumentation.

Exemplarisch werden Vereine, Projekte und engagierte Einzelpersonen aus Niedersachsen vorgestellt, die sich für gelebte Demokratie einsetzen. Während des jeweiligen Besuches geht es Landtagspräsidentin Naber vor allem ums Zuhören: Was macht das Engagement aus, was sind Ziele, was sind Hürden? Auf diese Weise soll der alltägliche Einsatz verschiedener Akteure aus ganz Niedersachsen wertgeschätzt und den Projekten über die Social-Media-Kanäle des Landtages zu mehr Sichtbarkeit verholfen werden.

Die nunmehr zweite Anlaufstation ist Oldenburg. Am 24. April 2024 besucht Präsidentin Naber ab 15:00 Uhr das Quartiersbüro NeuDonnerschwee verbindet e.V. (Weiße Rose 4c 26123 Oldenburg). Unter anderem stehen Gespräche mit Verantwortlichen vor Ort sowie die Teilnahme an einem interkulturellen Kochprojekt auf der Agenda. Der Besuch endet um circa 16:30 Uhr.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner