Einladung: Historische Wandmalereien im Oldenburger Hauptbahnhof

Historische Wandmalereien im Oldenburger Hauptbahnhof

Oldenburgs Bahnhof ist ein Zeuge seiner Zeit. Davon erzählen die Architektur und historische Elemente wie die Wandmalereien. Ein Teil derer im Bereich des Eingangs Süd, Empfangshalle von 1915, wurden im vergangenen Jahr innerhalb von sechs Monaten mit Begleitung der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Oldenburg und des Landesamtes für Denkmalpflege Hannover restauriert.

Am kommenden Donnerstag stellen Ihnen Heiko Siemers, Leiter des Bahnhofsmanagement Bremen/Osnabrück der DB InfraGO, und Hilke Kleen von der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Oldenburg den Fortschritt der Arbeiten vor. Zudem geht Stadtbaurätin Christine-Petra Schacht auf die Bedeutung des Hauptbahnhofs für die Stadt Oldenburg ein. Das sehenswerte Ergebnis der Wandmalereien möchten wir Ihnen bei diesem kurzen Pressetermin präsentieren

am Donnerstag, 13. Juni,

um 13 Uhr,

im Hauptbahnhof Oldenburg,
(Treffpunkt: Empfangshalle vor dem „Warteraum III und IV. Klasse“).

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner