Ein #Festivalturbulentes #Wochenende am #Vegesacker #Wasserufer erwartet Dich!

WO SICH #PUNK, #FOLK, #ROCK UND #SHANTIES DIE #BÜHNE TEILEN

Das Internationale Festival Maritim geht vom 2. bis 4. August in die nächste Runde und verwandelt Vegesack in eine gigantische Open-Air-Partymeile. Freu Dich auf ein Festival, das keine Eintrittskarten braucht – kostenlose Freiluftkultur direkt am Wasser, verteilt auf acht beeindruckende Bühnen! #Rock, #Folk, #Punk, #Shanties und vieles mehr versprechen ein klangfarbenreiches Erlebnis. Die Maritime Meile in Vegesack wird auch dieses Jahr zu einem magischen Festival-Gelände – wie immer am ersten Augustwochenende. Hier trifft sich Jung und Alt aus aller Welt, um auf und vor den Bühnen zu feiern. Die musikalische Vielfalt ist beeindruckend – genauso wie die multilinguale Atmosphäre. Dieses Jahr wird eine Sprache besonders präsent: Irland ist dank des Förderprogramms #Culture #Ireland der stolze Pate des Festival Maritim 2024! Die irische Musik zeigt sich dabei so facettenreich wie nie zuvor. Das dynamische Duo Varo aus Dublin bringt mit moderner Interpretation traditioneller irischer Klänge frischen Wind auf die Bühne.

Freier Eintritt, grenzenloser Spaß: Acht Bühnen voller musikalischer Highlights

Auch 2024 bleibt das Festival Maritim kostenfrei – ein großes Dankeschön an die Stadt, zahlreiche Sponsoren, die Partnerschaft mit Culture Ireland und das engagierte Team aus freiwilligen Helfern. Trotz steigender Kosten steht das Festival in bekannter Pracht bereit. Festivalleiter Lars Ehlers verspricht acht Bühnen voller Programm entlang der Maritimen Meile – vom Hafenwald über den Utkiek und die Promenade bis hin zum Stadtgarten, dem Kito-Platz und dem Geschichtenhaus.

Altbekannte Favoriten und aufregende Neuentdeckungen

Etwa 30 Bands und Gruppen sorgen an den drei Festivaltagen für musikalischen Genuss. Fritz Rapp, künstlerischer Leiter des Festivals, freut sich über alte Bekannte wie Kimber’s Men (Großbritannien) und Armstrong’s Patent (Niederlande). Aber auch aufregende Newcomer und Geheimtipps wie The Jack Tars und die Silver Darlings aus Großbritannien sind erstmals dabei. Fans von Triddana (Argentinien) und den Pyrates! (Niederlande/UK) dürfen sich ebenfalls auf ihre Favoriten freuen – sie haben sich auf dem Festival Maritim bereits Kultstatus erspielt.

Eine bunte Mischung aus Rock, Punk, Celtic Metal, Folk, Pop und mehr

Das Festival bietet ein reichhaltiges musikalisches Buffet: Von Rock über Punk, Celtic Metal und Folk bis hin zu Pop und weiteren spannenden Genres. Traditionelle Shanties finden natürlich auch ihren Platz, aber das Programm überrascht stets mit außergewöhnlichen Instrumenten und A cappella-Darbietungen.

Bunte Rahmenprogramm und kulinarische Genüsse

Neben der Musik begeistert das vielfältige Rahmenprogramm: Workshops, Kinderaktionen, „Schiffe kieken“, ein traditioneller Gottesdienst und kulinarische Köstlichkeiten von Cocktails über Fischbrötchen bis zu Flammkuchen und Wein. Neu ist der große Biergarten der Bremer Braumanufaktur am Alten Bootshaus und das FahrradJA! Festival Café im Stadtgarten. Ein besonderer Glanzpunkt ist der „Blaulicht-Sonntag“.

Ein weiteres Highlight sind die Events neben den Bühnenshows. Am City-Samstag erobern Musiker die Fußgängerzone von Vegesack. Der große Shanty-Slam am Sonntagabend im Stadtgarten verspricht Gänsehautfeeling pur, gefolgt von einem beeindruckenden Höhenfeuerwerk, das das Festival glanzvoll abschließt.

Sei dabei, wenn Vegesack zur musikalischen Hochburg wird und erlebe ein Wochenende voller Lebensfreude, Musik und einzigartiger Momente!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner