Bewegung findet Stadt

„Bewegung findet Stadt“

Aktion im Juni: Sport- und Gesundheitsangebote in Pinneberg kennenlernen

Die Aktion „Bewegung findet Stadt“ geht in die nächste Runde. Bereits zum dritten Mal bieten Sportvereine und Sportanbieter aus Pinneberg in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Bildung, Kultur und Sport der Stadtverwaltung das Mitmach-Programm an.

Vom 2. bis 28. Juni wird es pro Woche 15 Angebote auf drei Flächen geben, alles unter freiem Himmel. Die Teilnehmer*innen werden dabei von qualifizierten Trainer*innen angeleitet. Das Besondere an der Aktion ist zudem, dass die Teilnahme komplett kostenlos und ohne eine vorherige Anmeldung möglich ist.

In den vergangenen Jahren haben jeweils mehr als 500 Sportbegeisterte an dem Outdoor-Sportprogramm teilgenommen. In diesem Jahr wird „Bewegung findet Stadt“ nun nochmals ausgeweitet, insgesamt sind sechs Sportanbieter beteiligt. Neu dazugekommen ist der ADFC mit einer Fahrradtour zum Himmelmoor und phänologischen Garten gleich zum Start am 2. Juni. Die „sportsisters“ bieten 2024 ein wöchentliches Angebot am Dienstag auf der Drosteiwiese. Die Sportvereine Lo-Han, VfL Pinneberg, Sport-Club Pinneberg und das Body Balance Studio sind bereits zum dritten Mal dabei.

„Bewegung findet Stadt ist eine tolle Möglichkeit, mit anderen Pinneberginnen und Pinnebergern in Kontakt zu kommen, Spaß zu haben und dabei etwas für die eigene Gesundheit zu tun“, sagt Bürgermeister Thomas Voerste. „Das ist wirklich eine tolle Aktion unserer Sportvereine und Sportanbieter und ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihr Engagement“, betont der Verwaltungsleiter.

Heiner Koch, Fachbereichsleiter Bildung, Kultur und Sport, hat mit seinem Team die Angebote mit den Sportvereinen und Anbietern abgestimmt. Die Kurse sind offen für alle, unabhängig von Alter oder Fitnesslevel. „Es gibt Angebote für Jüngere und Ältere, für Einsteiger und Untrainierte, aber auch für Sportliche und Menschen, die einfach mal was Neues ausprobieren wollen. Besonders freuen wir uns, mit dem Angebot ,Ballspiele und Fitness‘ in diesem Jahr ein inklusives Sportangebot dabei zu haben und hoffen, dass dieses zahlreich von den Pinnebergerinnen und Pinnebergern mit und ohne Einschränkungen angenommen wird“, sagt Heiner Koch.

„Vorbeikommen und Mitmachen“ lautet auch in diesem Jahr das Motto. Für die Teilnahme werden lediglich dem Wetter angepasste Sportkleidung, ein Handtuch und ausreichend zu trinken benötigt. „Bewegung findet Stadt“ wird von der Sparkasse Südholstein sowie von pinnau.com unterstützt. Zudem werden die Kurse im Innenstadtbereich über das Innenstadtprogramm Pinneberg Zentrum für Alle! gefördert.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner